NUR HEUTE: 10% RABATT MIT CODE "DINOS10"

Compsognathus, Dilophosaurus oder Velociraptor Dino Figur Spielzeug kaufen - Dinosaurier.store
Compsognathus, Dilophosaurus oder Velociraptor Dino Figur Spielzeug kaufen - Dinosaurier.store
Compsognathus, Dilophosaurus oder Velociraptor Dino Figur Spielzeug kaufen - Dinosaurier.store
Compsognathus, Dilophosaurus oder Velociraptor Dino Figur Spielzeug kaufen - Dinosaurier.store
Compsognathus, Dilophosaurus oder Velociraptor Dino Figur Spielzeug kaufen - Dinosaurier.store
Compsognathus, Dilophosaurus oder Velociraptor Dino Figur Spielzeug kaufen - Dinosaurier.store

Compsognathus, Dilophosaurus oder Velociraptor Dino Figur Spielzeug

Normaler Preis
€14,99
Sonderpreis
€14,99
Einzelpreis
pro 
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sammelfigur fleischfressende Dinosaurier Velociraptoren, Compsognathus und Dilophosaurier

Viele kennen sie aus Kinofilmen oder von Videospielen: die Dinosaurier. Ihre schreckliche und furchteinflößende Gestalt prädestiniert sie für einen Auftritt in den Medien.

Oft werden sie verzerrt dargestellt. Velociraptoren zum Beispiel waren lediglich 60 cm groß. Im Film „Jurassic Park“ wurden sie jedoch überdimensioniert, beinahe in Menschengröße dargestellt.
Auch bei den kleineren, aber nicht minder interessanten Raubsauriern wie den Velociraptoren und dem Dilophosauriern gibt es noch viele Unklarheiten: Welchem Zweck diente etwa der Doppelkamm des Dilophosaurus. Dieser aus feinen Kochen bestehende Kamm konnte unmöglich beim Kampf eingesetzt werden.

Er wäre sofort zerbrochen. Bei den Velociraptoren stellt sich die Frage, warum diese Federn besessen haben, denn fliegen konnten sie nicht.

Möglicherweise diente sie dazu, den Körper zusätzlich zu wärmen – das ist lediglich eine Vermutung.

Du kannst dir dein eigenes Bild machen und dir diese kleinen fleischfressenden Dinos als Sammelfigur nach Hause holen, um sie dann in allen Einzelheiten anzuschauen und mit ihnen zu spielen.

  • Material: Kunststoff
  • Größe: bitte Produktbilder beachten
  • Arten: Velociraptoren, Compsognathus und Dilophosaurier